Der Verein

24. Großes Stadelhöfer Schlachtfest

Am Sonntag, den 5. November 2023 lädt der Förderverein des Musikverein Stadelhofen ab 11.00 Uhr zum 24. Großen Schlachtfest in und um die originell dekorierte Renchtalhalle in Stadelhofen ein. Es werden typische Schlachtspezialitäten angeboten, außerdem ist für zünftige musikalische Unterhaltung ebenfalls gesorgt.

Der Herbst breitet sich allerorts unübersehbar aus. Das war früher der Zeitpunkt, als die Bauern Ihre sorgsam gehegten Schweine, die sie den ganzen Sommer kräftig gefüttert hatten, aus dem Stall holten. In der Schlachtküche wartete schon der Metzger, damit das große Schlachtfest endlich beginnen konnte. Der Ofen war bereits mit Holz angeheizt und in dem großen Kessel darüber dampfte es ordentlich, damit das traditionelle Kesselfleisch gleich im Sud gekocht werden konnte. Anschließend kamen Nachbarn und Freunde vorbei, um die besondere Spezialität am Schlachttag genießen zu können.

Diese Tradition lässt der Förderverein des Musikverein Stadelhofen in unserer hektischen und FastFood-orientierten Zeit mit dem Schlachtfest seit vielen Jahren wieder aufleben. Die Bevölkerung nahm in den vergangenen Jahren dieses Fest der etwas anderen Art mit großer Begeisterung auf. Jedes Mal herrschte beim Schlachtfest vor und in der Halle Hochbetrieb und eine großartige Stimmung.

Sobald der Besucher sich dem Festplatz nähert, wehen ihm die angenehmen Düfte, die bei einem Schlachtfest in der Luft liegen, um die Nase. An vielen Marktständen in der Obsterfassungshalle wird gekocht und gebrutzelt, was früher auf den Bauernhöfen nach dem Schlachten zubereitet wurde. Dazu gehört das erwähnte Kesselfleisch, wie auch Gesalzenes, Blut- und Leberwürste, sowie panierte Schnitzel. Als Beilagen werden frisches Sauerkraut, Kartoffelbrei, Bauernbrot oder Pommes frites angeboten. Die legendäre „Metzelsupp“ sowie ein zünftiges Bauernvesper dürfen natürlich auf der Angebotspalette nicht fehlen. Schupfnudeln mit Sauerkraut runden das Essensangebot ab. Zu diesen deftigen Speisen werden Ihnen Biere und Weine aus der Region, sowie alkoholfreie Getränke angeboten. Am Nachmittag kann in gemütlicher Runde, bei Kaffee und Kuchen, oder mit einem „Verrisserli“, das Essen abgerundet werden.

Damit alle Besucher auf Ihre Kosten kommen, werden die Veranstalter den Festplatz wieder originell umgestalten, damit er an ein Schlachtfest wie in alten Zeiten erinnert. Viele originell angebrachte Dekorationen und alte Utensilien lassen das einstige Flair wieder aufleben. Kurzum, der Besucher wird sich in Stadelhofen rundherum wohlfühlen.

Für die zünftige musikalische Schlachtfestunterhaltung der Festbesucher ist ebenfalls bestens gesorgt. Die Musikerbühne ist wie in den vergangenen Jahren in der Hallenmitte platziert, damit die Kapellen stärker im Mittelpunkt stehen und eine direkte Verbindung zwischen dem Publikum besteht. Die Stadtkapelle aus Renchen präsentiert sich Ihnen dieses Jahr zum Frühschoppen und Mittagstisch ab 11:30 Uhr, anschließend unterhalten sie unsere Musikfreunde aus Kippenheim und Ottenhöfen. Den musikalischen Schlusspunkt zur Verlosung der „Großen Tombola“ setzt in diesem Jahr die Kapelle aus Nesselried.

Den ganzen Tag über besteht die Möglichkeit, Lose für die große Tombola mit wertvollen Hauptpreisen zu erwerben. Zu gewinnen gibt es ein Erlebniswochenende am Bodensee im 4* Hotel, einen hochwertigen Kaffeevollautomat, einen Gasgrill, ein 55″ Smart TV, ein Candle Light Dinner sowie viele weitere wertvolle Preise.

Auf Ihr Kommen freut sich Ihr Förderverein des Musikverein Stadelhofen.

Instrumentenvorstellung in der Krongutschule Stadelhofen

In Kooperation mit der Grundschule Stadelhofen sowie der Musikschule Achern-Oberkirch fand auch dieses Jahr wieder ein Blockflöten-Schnupperkurs statt. Infos und Impressionen hierzu gibt es im Artikel der Krongutschule Stadelhofen >HIER< zu sehen.

Treffen mit Patenverein

Ein wunderschönes Wochenende mit unserem Patenverein aus Stadelhofen (bei Bamberg) geht vorbei.

Ungefähr in der Mitte zwischen Stadelhofen und Stadelhofen haben wir uns in Löwenstein getroffen, um unsere Patenschaft, ganz ohne Stress einer Festlichkeit im Hintergrund, zu stärken.

Auf dem Programm stand eine gemeinsame Weinwanderung, Bierprobe und viele Spiele um sich besser Kennenzulernen.

Natürlich durfte auch das gemeinsames Musizieren nicht fehlen.

Instrumentenvorstellung an der Krongutschule Stadelhofen

Am Samstag, den 17.07.2021, veranstaltete der MV Trachtenkapelle Stadelhofen den diesjährigen Abschluss des Schuljahres der Blockflötenklassen 1 und 2 im Schulhof der Grundschule Stadelhofen. Der Vormittag begann mit einem Blockflötenkonzert unter der musikalischen Leitung des Instrumentallehrers Matthias Rabe. Dabei konnten die Kinder nach der coronabedingten Pause wieder einmal ihr Können unter Beweis stellen und wussten auf ganzer Linie zu überzeugen.

Im Anschluss fand die Instrumentenvorstellung statt, durchgeführt von Musikern der Trachtenkapelle. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller Instrumente, bei der vor allem der Klang der Instrumente im Vordergrund stand, bestand für die Kinder die Möglichkeit, jedes Instrument eines Blasmusikorchesters auszuprobieren und somit der Wahl eines eigenen Instruments näher zu kommen.

100 Jahre MVS – Eine Serie #37

In dieser Serie zeigen wir im Jubiläumsjahr jeden Sonntag ein Archivbild unseres Musikvereins. Mit diesem Bild und einem Sprung in Richtung Gegenwart endet diese Reise durch unsere Vergangenheit. Dieses Bild entstand 2017, als der Verein zu Ehren der Weinprinzessin Sophia Müller aufspielt. Wir wünschen Ihnen einen alles Gute und einen Guten Rutsch ins Jahr 2021, und würden uns freuen Sie bei einem unserer Konzerte oder Feste begrüßen zu dürfen.

100 Jahre MVS – Eine Serie #36

In dieser Serie zeigen wir im Jubiläumsjahr jeden Sonntag ein Archivbild unseres Musikvereins. Hier wurden im Jahre 1997 Dirigent Berthold Nell und Vorstand Ludwig Ell von Willi Stächele geehrt, die ihr Amt zu diesem Zeitpunkt schon über 20 Jahre ausübten.

100 Jahre MVS – Eine Serie #35

In dieser Serie zeigen wir im Jubiläumsjahr jeden Sonntag ein Archivbild unseres Musikvereins. Diese Aufnahme entstand im März 1997 bei einem Besuch in Osterzeele (Belgien).

100 Jahre MVS – Eine Serie #34

In dieser Serie zeigen wir im Jubiläumsjahr jeden Sonntag ein Archivbild unseres Musikvereins. Diese Aufnahme entstand im Oktober 1996 beim Cannstatter Wasen.

100 Jahre MVS – Eine Serie #33

In dieser Serie zeigen wir im Jubiläumsjahr jeden Sonntag ein Archivbild unseres Musikvereins. Dieses Bild entstand zum 75-jährigen Jubiläum des Vereins im Jahre 1995.

100 Jahre MVS – Eine Serie #32

In dieser Serie zeigen wir im Jubiläumsjahr jeden Sonntag ein Archivbild unseres Musikvereins. Diese Aufnahme entstand bei der Grünen Woche in Berlin 1995.